Du möchtest gemeinsam mit uns durchstarten, um deinen Online-Shop erfolgreicher zu machen? Dann vereinbare ein unverbindliches Erstgespräch und wir schauen gemeinsam, was wir für dein E-Commerce Projekt tun können.

UX-Design als wichtigste Komponente für ein positives Shoppingerlebnis

Bedeutung von UX und UI-Design im E-Commerce

Im Bereich Web-Entwicklung laufen uns des Öfteren Begriffe über den Weg, die einer Erklärung bedürfen – zwei nicht ganz unwichtige Begriffe sind hierbei UX-Design und UI-Design. Als Shop-Händlerin oder -händler wirst du diese sicherlich schon gehört haben. Vielleicht hast du bereits einen hübsch designten Online-Shop – aber wenig bis keine Bestellungen? Wenn das der Fall ist, findest du hier vielleicht die Lösung.

UI-Design: wortwörtlich schön und gut

Nutzerinnen und Nutzern steht rund um die Uhr die Welt des Online-Shoppings offen, dabei gibt es eine Bandbreite an Online-Anbietern, die um Kundschaft buhlen. Wer hier auffällt, ist klar im Vorteil – diese Tatsache lässt vermuten, dass ein ausgeklügeltes Design ein absolutes Must-have für jeden Shopbetreiber ist.
Und tatsächlich ist es für deine Marke von Vorteil, wenn sich die Corporate Identity auch im Shop widerspiegelt, die Produkte sich in hochauflösenden Bildern zeigen und der Shop im Allgemeinen optisch ansprechend designt ist.
Genau diese Aspekte fallen in den Bereich des UI-Designs (User-Interface-Design). Hier liegt das Augenmerk ganz klar auf Gestaltung und Präsentation deiner Produkte.

Fehler: Fokus nur auf UI-Design

Sicher hast du bei der Erstellung deines Shops gemerkt, wie wichtig ein einheitliches Erscheinungsbild ist.
Doch genau an dieser Stelle machen viele Shop-Betreiberinnen und -betreiber einen Fehler; sie verlieren sich mit ihren Designern in das optische Erscheinungsbild ihres Shops.
Die Herausforderung besteht in dem Bereich des UI-Designs zweifellos darin, sich nicht in einem hochkomplexen Design zu verlieren. Denn was zu kompliziert in der Darstellung ist, kann für dich unter Umständen am Ende den Verlust von potenziellen Kundinnen und Kunden bedeuten. Ist die Benutzeroberfläche zu unübersichtlich, sodass sich Nutzerinnen und Nutzer schlecht zurechtfinden, sind diese schnell wieder weg, noch bevor sie dazu kamen, Produkte in ihren Warenkorb zu legen oder deinen Shop zu erkunden.

UX-Design: Benutzerfreundlichkeit im Fokus

Neben Ästhetik ist die Nutzerfreundlichkeit eines Online-Shops entscheidend, ein Aspekt, den viele unterschätzen. Während sich UI-Design auf das Erscheinungsbild konzentriert, fokussiert sich UX-Design auf das Nutzungserlebnis. Eine mangelhafte Benutzerfreundlichkeit kann selbst den optisch ansprechendsten Shop entwerten, da sie direkt das Nutzererlebnis und somit die Wahrnehmung deines Angebots beeinflusst. Dies ist besonders wichtig in einem von Konsumenten dominierten Markt.

Schon gewusst, dass ein optimiertes UX-Design die Conversion Rate des Online-Shops bis zu 400% steigern kann?

Das perfekte UX-Konzept kreieren

Noch bevor du ein Konzept für deinen Online-Shop begibst, darfst du dir einer Sache bewusst werden: Verständnis für deine Kundinnen und Kunden:

  • Was ist das Ziel deiner Nutzerinnen und Nutzer?
  • Wonach suchen die User?

Diese Fragen sind fundamental, wenn es um die Erstellung deines Shops geht. Daher ist es wichtig, die Verhaltensweisen, Überzeugungen und Emotionen im Vorfeld zu analysieren und diese in das UX-Design-Konzept einfließen zu lassen. 
Die Durchführung von Nutzerinterviews ist daher obligatorisch, um wertvolles Feedback aus erster Hand zu erhalten und das Design schrittweise zu optimieren, um das perfekte Nutzererlebnis zu kreieren.
Das Gleiche gilt übrigens auch, wenn du einen bestehenden Shop hast, der schon online ist. Auch hier lohnt es sich, mal hinter die Kulissen deiner erhobenen Daten zu schauen, um Einblicke über die Nutzerfreundlichkeit deines Online-Shops zu gewinnen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen zu ergreifen – deine Kundinnen und Kunden werden es dir danken!

 

Du erhebst noch keine Nutzerdaten?Dann lass uns gemeinsam damit beginnen, um mehr aus deinem Online-Shop herauszuholen.

Datenerhebung als Schlüssel zum erfolgreichen UX-Design und zu einer höheren Conversion Rate

Schließlich können wir festhalten, dass UX/ UI-Design zwar Hand in Hand gehen, wenn es darum geht, deinen Online-Shop benutzerfreundlich und ansprechend zu präsentieren.
Dennoch solltest du bei der Erstellung deines Online-Shops ganz klar den Fokus auf den Bereich UX-Design legen, denn der schönste Online-Shop bringt dir keinen Umsatz, wenn die Bedienung für deine Besucherinnen und Besucher zu komplex ist.
Sorge also dafür, dass die Interaktion mit deinem Shop einfach und intuitiv für Nutzerinnen und Nutzer ist; dann steht einer höheren Conversion nichts mehr im Wege. Gerne unterstützen wir dich bei der Datenerhebung und der Erstellung eines maßgeschneiderten UX-Konzeptes für deinen Online-Shop.

Du möchtest mehr über UX-Design erfahren? Dann melde dich gern.

👉 Lust auf mehr spannenden Input, wie du deine Kundinnen und Kunden begeistern kannst?
Dann gibt es in unserem Artikel zur Customer Journey weitere spannende Infos, wie User zu begeisterten Käufern werden!